kaliban.org Sep 25 2002

by Gunnar on 25. September 2002 · 7 comments

A sign of weakness

Wie schön, dass man als Alt-Linker mal wieder Gelegenheit bekommt, die ganzen verstaubten Anti-US-Ressentiments auszupacken. Da wagt es doch der aufrechte Herr Gore (man entsinnt sich: der Sieger der Präsidentschaftswahl), die Irak-Kampagne der Regierung anzuzweifeln, schon dröhnt es aus dem Lager der Falken: Ein Zeichen der Schwäche seien solche Äußerungen, nichts weiter. Kriegsrethorik eben. Mal wieder steht die demokratische Linke unter dem Verdacht, vaterlandslose Gesellen zu sein. Sind die Amis grad’ dem Kollektivwahnsinn verfallen, oder?

Bild geklaut von: http://homepage.mac.com/leperous/PhotoAlbum1.html

{ 7 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: