kaliban.org Nov 12 2002

by Gunnar on 12. November 2002 · 7 comments

Stellenanzeige von heute:

Redakteur(in) gesucht
Sie bringen eine fundierte Berufserfahrung – idealerweise aus dem
Bereich Erotikzeitschriften – mit, sind text- sowie zielgruppensicher
und Ihre Arbeitsweise ist selbständig und zugleich teamorientiert.
Unter diesen Voraussetzungen bieten wir Ihnen im Raum B.-Baden/Nordschwarzwald/Elsaß einen modernen und leistungsgerecht
bezahlten Arbeitsplatz mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten in unserem konzernorientierten Verlagsunternehmen.
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Beigabe von Arbeitsproben.

Schon immer wollte ich wissen, was Redakteure von Erotik-Heftchen eigentlich so machen, und was man gelernt haben muss, um da gut zu sein. Ich habe ja früher mal Zeitschriften ausgetragen und wurde früh von der Praline (in die ich immer mal ein, zwei Blicke geworfen habe) geheilt, als mir aufgefallen ist, dass in einem Heft ein und dieselbe nackte Dame einmal als »Manuela, 24, aus Hamburg« und einmal als »Stefanie, 22, aus Trier« tituliert wurde. Da war mir dann schon klar, dass da nix echt ist.
Interessanter ist aber noch die Frage: Wer liest sowas heutzutage noch? Wo es doch das Internet und Kazaa gibt?

{ 7 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: