kaliban.org Dec 4 2002

by Gunnar on 4. Dezember 2002 · 13 comments

Hm. Kleine Alltagsbeobachtung:

In Italien hupt man, um andere Fahrer auf etwas aufmerksam zu machen. Zum Beispiel auf die Tatsache, dass man selber mit überhöhter Geschwindigkeit auf ihr Heck zurast und nicht bremsen möchte. Oder einfach, weil’s klasse klingt. Und weil’s jeder macht. In Deutschland wird hauptsächlich gehupt, um jemanden zu demütigen. Etwa, weil er nicht 0,134 Sekunden nach Umschalten auf grün losgefahren ist. Oder nach einer potenziell gefährlichen Situation, damit der feindliche Fahrer auch wirklich weiß, dass er ein Vollpfosten ist.

{ 13 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: