kaliban.org Feb 5 2003

by Gunnar on 5. Februar 2003 · 15 comments

Das echte Leben, unverfälscht:

Gestern abend belauschte ich zwei Mädchen in der U-Bahn. Eine war blond, Jeans-gekleidet und ein bisschen dick, die andere eher schwarzhaarig und im billigen Businessdress. Gedächtnisprotokoll eines Gesprächsfragments:

Blond: Du kannst nicht sagen, Du hasst das Leben. Du musst was ändern.
Schwarz: Aber was soll ich dagegen tun?
Blond: Erstmal kannst Du Dich selber ändern. Nicht alles so an Dich ranlassen.
Schwarz: Aber ich weiß gar nicht, was die von mir wollen.
Blond: Dann find es raus. Du hast alle Zeit der Welt.
Schwarz: Ich darf mir das nicht immer alles so zu Herzen nehmen.

Spannend. Zumal die Blonde eher doof aussah und die Schwarze ganz selbstbewusst. Hätte gern noch gewusst, was eigentlich das Problem war. Musste dann aber aussteigen. Schade.

{ 15 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: