kaliban.org May 5 2003

by Gunnar on 5. Mai 2003 · 9 comments

In den letzten Jahren ist es mir bei Konzerten (etwa bei Good Riddance in Göttingen) ein paar Mal passiert, dass ich einer der Ältesten im Publikum war. Gruselige Erfahrung. Ganz anders vorhin bei Neil Young: merkwürdige Mischung aus gealterten Intellektuellen, Rockern, Studenten und »ganz normalen Leuten« (was immer das heißen mag). Jedenfalls lag ich deutlich unter dem Altersschnitt.
Schön auch, mal wieder das Phänomen des
Fremdschämens in freier Wildbahn zu erleben: Kurz vor Beginn fiel mir eine etwas dickliche junge Dame auf, die in eine tief ausgeschnittene, leuchtend rote Wurstpelle geschnürt war, komplett mit kniehohen roten Latexstiefeln. Peinlich. Natürlich saß sie dann im Konzert direkt hinter Ro (nochmal Danke für die Karten!) und mir. Und unterhielt ihre Nachbarin und damit auch die Reihen vor und hinter ihr während der ruhigeren Passagen mit Trivialem. Danke. Ist mir unverständlich, warum Leute für ein Konzert viel Geld ausgeben, wenn sie sich dann doch nur unterhalten wollen.

{ 9 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: