kaliban.org Jun 10 2003

by Gunnar on 10. Juni 2003 · 2 comments

Wilde Bücher

Schon mal ein Buch ausgesetzt? Oder eines eingefangen? Ein amerikanischer Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Bücher mit einem bestimmten Label zu versehen und irgendwo liegen zu lassen. Wer’s findet, ist aufgefordert auf www.bookcrossing.com zu berichten, wo er’s gefunden hat. Und es nach dem Lesen wieder auszusetzen. So wandert das Buch um die Welt — sehr sympathischer Gedanke. Weit gereiste Werke bringen es derzeit auf 25 Einträge. Meine Frau ist schon Mitglied und beäugt verdächtig meinen Bücherschrank…

{ 2 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: