kaliban.org Jan 4 2004

by Gunnar on 4. Januar 2004 · 12 comments

Marketing, die Dummheit an sich und kosmische Strahlen

Lese gerade aus unerfindlichen Gründen ein Buch über Marketing, das mir bei Amazon durch seinen geringen Preis (runtergesetzt: 3 Euro) genau über die 20-Euro-Schwelle geholfen hat. Ganz spannend, die Grundthese ist simpel die, dass man den Kunden gute Gründe geben muss, das Produkt zu kaufen. Und dass Image-Krams nicht ausreicht. Ist offenbar unter Marketing-Fuzzis kein verbreitetes Wissen. Da fällt mir ein, was mein früherer Chef im Spieleladen immer sagte, wenn ich den Preis eines Ladenhüters reduzieren wollte: “Gunnar, jeden Morgen steht ein Idiot auf. Wir hoffen eben, dass er heute zu uns kommt.” Ist natürlich ein Trugschluss — Kunden sind oft schlauer als der zynische Verkäufer denkt. Oft aber auch noch deutlich dümmer. Hm. Würde es mir gelingen, den IQ der deutschen Bevölkerung mit kosmischen Strahlen um, sagen wir, 5 Punkte erhöhen, es gingen ganze Industrien pleite. Und Schalke verlöre die meisten seiner Fans. Ist vielleicht besser, dass ich mich mit kosmischer Strahlung nicht so auskenne.

{ 12 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: