kaliban.org Feb 18 2004

by Gunnar on 18. Februar 2004 · 15 comments

Es könnt’ mir nicht egaler sein

Als ich, lesebegeisterter Junge der ich war, vor vielen Jahren im Haus meiner Großeltern von meiner Oma mit Buch und Taschenlampe unter der Bettdecke erwischt wurde, sagte sie: »In ein paar Jahren brauchst Du ‘ne Brille«.
Als ich in der Studentenzeit begann, meiner Freizeit primär vor Bildschirmen zu verbringen, fehlte es nicht an Warnungen um die Gefahren, die Flimmerkisten für Augen darstellen.
Als ich meine Bildschirm-lastige Freizeit ein paar Jahre später auch noch mit einem zu nahezu 100 Prozent vor Monitor und Fernseher auszuübenden Beruf kombinierte, prophezeite man mir und meinem Augenlicht Schlimmes.
Hallo, liebe Welt: Ich bin 34 und meine Augen sind noch immer völlig in Ordnung. So kann man sich täuschen. Ha!

{ 15 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: