kaliban.org May 28 2004

by Gunnar on 28. Mai 2004 · 10 comments

Alles muss raus.

{ 10 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

kaliban.org May 28 2004

by Gunnar on 28. Mai 2004 · 18 comments

Video. Spiele. Und so.

Eine private Erfahrung mit einem Videospiel, ganz außerhalb des beruflichen Kontexts: Das Spiel, Ninga Jaiden*, beginnt mit einem öden Vorspann. Kann ja passieren, aber warum wird der dann, wenn man wirklich loslegen will, nochmal wiederholt? Und zwar ohne Möglichkeit zum Abbruch? Grrr. Unsere Beziehung beginnt auf dem falschen Fuß. Dann immerhin bin ich drin, nett wird mir alles erklärt, die Steuerung ist cool und überhaupt. Kameraperspektive nervt immens, aber ich bin guter Hoffnung, mich dran zu gewöhnen. Spiele so zwanzig, fünfundzwanzig Minuten. Ist alles nicht sehr originell, was da auf dem Schirm geschieht, fühlt sich aber okay an, und, hey, das ist ja nur der Anfang. Dann, überraschend, sterbe ich. An einem Standardgegner. Einfach so. Ich Idiot. Und das Spiel hat nicht geruht, in der knappen halben Stunde, die ich spiele, mir auch nur einen Speicherpunkt vorzusetzen. Ich soll also wirklich Vorspann und simple-Moves-Lernphase nochmal spielen, nur weil ich ungeschickt bin (oder die Entwickler die Progression des Schwierigkeitsgrades vergeigt haben). Grrr. Wer denkt sich denn sowas aus?
* Name geändert

Update: Okay, okay, zwei Sekunden nach meinem Tod im ersten Versuch wäre ein Speicherpunkt gekommen. Ist so schlimm dann doch nicht. Dafür habe ich diesmal einen Kampf erleben müssen, bei dem ich die Gegner dank der miserablen Kameraführung nicht einmal *gesehen* habe. Unglaublich. Habe einfach nur blind Kombos gehauen, bis sie hin waren und ich weitergehen konnte.

{ 18 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: