kaliban.org Jun 11 2004

by Gunnar on 11. Juni 2004 · 11 comments

Buchtipp

Habe diese kleine Lobpreisung gerade in meinen Textarchiven gefunden. Muss schon so zehn Jahre alt sein. Ist nicht so geschrieben, wie ich heute schreiben würde, stimmt aber immer noch. Also:
Hyperion von Dan Simmons. Hyperion ist Science-fiction, aber ohne die genreüblichen Klischees und Plattheiten, die aus der Verengung auf technischen Fortschritt entstehen. Es enthält die traurigsten und die absurdesten und die spannendsten Szenen, die ich kenne… und ich kenne einige. Es handelt von einer Pilgerfahrt, bei der sich sieben Menschen während der Reise ihre Geschichten erzählen. Jede Geschichte könnte für sich genommen ein eigenes Buch sein und begründet überzeugend die Motivation des jeweiligen Pilgers zur Teilnahme an der Fahrt, einer Reise zum Shrike, dem mystischen Maschinenmonster, der Geißel des Planeten Hyperion. Der Prophezeiung nach wird das Shrike von den sieben Pilgern sechs töten und einem den größten Wunsch erfüllen.

{ 11 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: