kaliban.org Sep 19 2004

by Gunnar on 19. September 2004 · 9 comments

A Moment of Beauty

Ich fahre eine zweispurige Straße entlang, ohne Eile, aus den Boxen schmeichelt das angenehm unaufregte und durchdachte Lied Le vent nous portera, ich bin in einer dieser seltsamen Stimmungen, in denen man einerseits abwesend und andererseits voll konzentriert ist. Überraschend blockiert ein blau-gestreifter Mini meine Fahrbahn, ich gehe vom Gas, blinke, Schulterblick zum Spurwechsel, fahre am Mini vorbei — und fühle mich irgendwie komisch. Irgendwie berührt. Erst Sekunden später verrät mir mein Hirn, was die Augen gesehen haben, in den Sekundenbruchteilen des Schulterblicks: eine Fußgängerin, bildhübsch im hellen Kleid, lange dunkle Haare, leicht dunkle Haut, seltsam zart wirkend. In den nächsten Stunden verblasst das Bild dann bis zur Unkenntlichkeit. Funny, how the brain works.

{ 9 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: