Januar 2005

kaliban.org Jan 14 2005

by Gunnar on 14. Januar 2005 · 17 comments

Pure Eitelkeit…

…ist es natürlich, wenn man, wie ich gerade, alle paar Wochen seinen Namen bei google eingibt und guckt, was da so über einen steht. Ist selbstverständlich in der Regel nicht überraschend. Heute habe ich aber ein echtes Kleinod gefunden:
Die deutsche Arthas-Stimme ist echt nicht der Hit…aber noch beschissener ist die Stimme von diesem Ork… den spricht dieser Gamestar-Spasti Gunnar Lott. Der schafft es noch nicht mal normal zu reden und darf synchronisieren… ich habs kaum geglaubt.
Es geht um WarCraft 3, der Eintrag ist von 2002 — keine Ahnung, wie mir der bislang entgehen konnte. Erstaunlich, auf was für Ideen die Leute kommen: Selbstverständlich würde mich niemals jemand als Synchronsprecher anstellen; ich habe bekanntlich eine miserable Stimme für sowas. Absurd.

kaliban.org Jan 12 2005

by Gunnar on 12. Januar 2005 · 12 comments

Mir ist so vieles unklar…

…zum Beispiel, warum es so ein Problem ist, wenn Männer geheime Vaterschaftstest von ihren Kinder machen lassen. Welches Grundrecht wird da genau beeinträchtigt? Und wenn es so kommt, dass Männer heimliche Vaterschaftstest nicht mehr machen dürfen oder, wie heute der Bundesgerichtshof entschieden hat, heimlich gemachte vor Gericht nicht anerkannt werden, wird das doch nicht zu mehr Frieden in den Familien führen: Im Gegenteil, bei unverheiraten Paaren dürften mehr Männer darauf bestehen, vor Anerkennung der Vaterschaft einen Test durchführen zu lassen, was dann wieder die Beziehung belastet: »Vertraust Du mir nicht?« »Doch, aber…« »DU VERTRAUST MIR NICHT!« (schnief). Und so.

kaliban.org Jan 11 2005

by Gunnar on 11. Januar 2005 · 11 comments

Die Zukunft war früher besser

Hätte man mir 1990 prophezeit, dass es in zehn, fünfzehn Jahren
…jeder ein persönliches Mobiltelefon haben wird…
…es vollständig computeranimierte Filme geben wird…
…Apple ein großer Musik-Publisher wird…
…ich hätte es sicher geglaubt
Was ich allerdings gar nicht geglaubt hätte,
ist, dass eine Zeit kommen wird, in der Metallica als Kaufhaushintergrundkonsumfördermusik gespielt wird. Immer noch erstaunlich.

kaliban.org Jan 10 2005

by Gunnar on 10. Januar 2005 · 5 comments

Dinge, die ich hasse, Teil 5 (4 3 2 1)

* Wenn PC-Spiele Bugs haben. Echt. Das ist sooo Nineties…
* Zu volle U-Bahnen.
* Wenn die bekloppte Katze auf das hübsche Schafsfell pinkelt.
* Ein Loch im Ärmel der teuren Jacke zu entdecken.
* Dass das doofe WLAN auf meinem Notebook nicht geht.
* Fortgeschrittene Kaffeesucht (trotz guter Vorsätze)
* Dass ich versehentlich ständig Buzzwords verwende.
* Doofheit im Allgemeinen, im Besonderen bei Politikern.

kaliban.org Jan 9 2005

by Gunnar on 9. Januar 2005 · 4 comments

Der Haarschnitt eines Mannes…

…reflektiert seine ideologische Grundeinstellung. Sagt die Propaganda-Truppe der nordkoreanischen Regierung. Meint damit aber nicht die Träger von Bombenlegermatten, wie man sie hierzulande in bestimmten, ländlich oder studentisch dominierten Gegenden sieht. Nein, den Nordkoreanern soll schon die Stirnlocke oder der nicht ausrasierte Nacken madig gemacht werden. Mit schauerlichen Begründungen wie »Langes Haar beeinflusst die Entwicklung menschlicher Intelligenz negativ: Es verbraucht viele Nährstoffe und nimmt dem Hirn damit Energie weg.« Uh. Ihr glaubt mir nicht? Dann glaubt wenigstens der BBC.

kaliban.org Jan 9 2005

by Gunnar on 9. Januar 2005 · 6 comments

Stell Dir vor…

…es gibt einen Ort, wo Du Deinen Lifestyle einfach in den Warenkorb legen kannst. Mit diesem kruden Spruch wirbt Pro Sieben für die sinnlose Welove.de -Seite, die nichts ist außer einer Ansammlung von doofen Shops, das aber mit TV-Unterstützung. Und einer rudimentäre Partnerbörse, powered by Neu.de. Vier Fragen drängen sich auf: Wer hat die Seite konzipiert? Und warum? Und wer hat sich den bekloppten Slogan ausgedacht? Stell Dir vor, es gibt eine Agentur, bei der Du Dein Hirn einfach an der Garderobe abgeben kannst… Und warum wird sowas nicht bestraft?

kaliban.org Jan 8 2005

by Gunnar on 8. Januar 2005 · 6 comments

Auf keinen Fall…

…zu irgendwelchen Info-Eliten oder zur Internet-Avantgarde gehört man, wenn von spOn erfahren muss, dass es diese brillante Webseite gibt: BILDblog. Wie konnte mir die entgehen? Grrrr.

kaliban.org Jan 8 2005

by Gunnar on 8. Januar 2005 · 0 comments

Eigentlich…

…wollte ich, wie jeder andere Blogger auch, ein paar elaborate Top/Flop-Listen aufstellen. Habe aber mittendrin die Lust verloren, deshalb hier nur als Rumpf-Posting ein paar Meilensteine des Medienjahres 2004.

Coolste Idee: Essen & Trinken für jeden Tag (erfolgreicher Pocket-Ableger)
Sonderpreis Gelddrucken: SZ Bibliothek (gut gemacht, zu Recht ein Erfolg)

Schlimmster Trend: SFT & Co. (Auflage kaufen per Beigabe / Preis)

ÜberHYPEt: Cicero (schönes Magazin, kauft aber keiner…)

Am schadesten: das Aus von Allegra (Kommentar siehe hier)

Am albernsten: Springer versucht die Rechtschreibreform abzuschaffen (peinlich)

kaliban.org Jan 7 2005

by Gunnar on 7. Januar 2005 · 6 comments

Schnappschuss:

Gerade höre ich… iPod-Playlists
Gerade spiele ich… FM 2005, Pirates!, Ratchet & Clank 3
In der Pipeline warten… Battle for Middleearth, Paper Mario 2, Minish Cap
Gerade lese ich… Audrey Niffenegger: The Time Traveller’s Wife
Schon Vorsätze gebrochen? Klar. *Seufz*
Zuletzt auf DVD gesehen… Rückkehr des Königs. Extended.

kaliban.org Jan 6 2005

by Gunnar on 6. Januar 2005 · 10 comments

Schlimm…

…ist ja nicht, dass ich meinen neuen iPod ständig mitschleppe, Bergeweise CDs auf den PC ziehe und schon über Zubehörzukäufe nachdenke. Schlimm ist, dass ich tatsächlich erstmals online Musik gekauft habe. Ein ganzes Album. Obwohl ich die Songs mit ein bisschen Mühe eventuell auch auf Kazaa gefunden hätte. Aber es hat sich so… gut angefühlt. Möglerweise werde ich es wieder tun.