kaliban.org Oct 12 2005

by Gunnar on 12. Oktober 2005 · 1 comment

Seit 2002 lese ich Defective Yeti, das Blog von Matthew Baldwin. Sehr eloquent schreibt er über Filme, Bücher, Spiele, Politik, den Alltag. War mir in mancher Hinsicht ein Vorbild. Und, wie das beim intensiven Lesen von persönlichen Webseiten so ist, ich habe das Gefühl, ihn ein bisschen zu kennen. Im neuesten Eintrag erzählt er nicht von lustigen Begebenheiten, macht keine ironischen Bemerkungen, sondern schreibt über seinem Sohn, beim man eine Form von Autismus diagnostiziert hat.

{ 1 comment… read it below or add one }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: