Perfide, die Amis

by Gunnar on 6. Mai 2006 · 8 comments

Flug nach Amerika. Flieger halbe Stunde zu früh da. Kein Ärger am Zoll. Koffer steht schon neben dem Band, als ich hinkomme. Wartezeit aufs Taxi unter drei Minuten, kein Betrugsversuch des Fahrers. Erstaunlich. Da stimmt was nicht. Die wollen die Welt doch nur in Sicherheit wiegen, damit sie morgen überraschend den dritten Weltkrieg beginnen können. Vermutlich startet der nicht mit Atombomben, sondern mit der Sperrung lebenswichtiger Webseiten wie google.com oder porn.com. Wenn dann der Rest der Welt in Verzeiflung versinkt, schicken sie ein paar Truppen und wischen den Rest auf. Oder so. Vielleicht übertreibe ich aber auch ein bisschen.

Update, einen Tag später. Der Weltkrieg ist abgesagt, mein Vertrauen in die Amerikaner wieder hergestellt: Glücklicherweise hat der nächste Taxifahrer sich wieder an die Standards seiner Zunft gehalten und versucht, mir eine 30 Prozent teurere Route aufzuschwatzen. Gottseidank.

{ 8 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: