Schall und Rauch

by Gunnar on 7. September 2006 · 7 comments

kiffe

Immer wieder erstaunlich ist die Eitelkeit von Gewerbetreibenden. Hieße ich Karl-Heinz Brust, wie ein angesehener Göttinger Bürger, so würde ich mir für meinen Laden in bester Lage (verkaufte der nicht sogar Miederwaren?) einen hübschen Fantasienamen ausdenken und nicht einfach meinen eigenen in 1000 Punkt an die Fassade ballern. Auch das Wort Tode (noch ein Göttinger Beispiel) ist nicht optimal, will man den Kunden seines Porzellangeschäfts ein angenehmes Gefühl vermitteln. Aber naja: Der Herr Kiffe mit seinem Münsteraner Autohaus, der setzt aber noch einen drauf, finde ich. Besonders mit dem Slogan.

{ 7 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: