microsoft ist so doof

by Gunnar on 19. November 2006 · 12 comments

hey microsoft, ich bin’s. niklas. der typ, den ihr mit eurer weigerung, tabbed browsing als die beste erfindung seit der zweiten maustaste anzuerkennen, in die arme von firefox getrieben habt.
da habe ich dementsprechend die letzten jahre verbracht und eure gekonnte monopolausnutzung bewundert (komischerweise gibt es für firefox kein windows media player plug in…), immer bereit in den schoß von mama microsoft zurückzukehren. bin ja kein dogmatiker.

heute war es soweit, ich hab den niegelnagelneuen internet explorer 7 installiert. ihr hättet zwar so demütig sein können, eine importfunktion für die einstellungen aus firefox zu integrieren, aber egal. wir wollen dankbar sein, dass ihr uns den ie7 überhaupt für xp erlaubt.

also rauf auf meine startseite (spiegel.de). alles wunderbar, ich tabbe wie ein irrer durch die weltgeschichte… nur noch schnell den rss-feed abonnieren… doch halt!
der internet explorer unterstützt keine Feeds mit dtds.
sagt mal, geht’s euch zu gut? ihr verpennt das internet um 6 jahre, tabbed browsing um 3 und schafft noch nicht mal, sämtliche rss-feeds da draußen zu verarbeiten?

sorry, ihr wart zu lange weg, da haben sich auch ohne euch ein paar standards gebildet.

ps: zum glück kann man den ie7 nicht deinstallieren, ohne um sein os zu fürchten, insofern könnt ihr mich jetzt trotz meiner prompten rückkehr zum firefox für immer in eurer statistik »besitzt ie7« behalten. gratulation.

{ 12 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: