Wiinter

by Gunnar on 9. Dezember 2006 · 18 comments

Wie düster die Wolken über dem Land hängen, eine graue Drohung. Der Wind jagt kalt durch die Straßen und belagert die Stadt wie eine böse Idee. Die Farben vergehen, die Menschen schleichen geduckt wie Sklaven.

So sieht die Welt aus. Bestimmt. Oder bin ich bloß verstimmt, weil es mir nicht gelungen ist, ein/eine Wii vorzubestellen? Verdammt. Alle haben das Ding, haben obskurde Läden mit verfügbaren Kontingenten aufgetan. Und ich, ich habe mich auf Amazon verlassen, die ihre Charge genau zwischen 13:00 und 13:07 an einem einzigen Tag verkloppt haben. Argh.

{ 18 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: