Cache as Cache can

by Gunnar on 31. Januar 2009 · 5 comments

Hm. Wenn Sie, geehrter Leser, zuweilen das Gefühl hatten, diese Webseite werde selten ge-up-datet, dann bei späteren Besuch aber mit einer Fülle bislang unbekannter Beiträge konfroniert waren, dann liegt das vielleicht an Ihrem Wahrnehmungsapparat, vielleicht aber auch an einem Caching-Problem.

Offenbar schrub WordPress die Postings korrekt im Blog und Feed raus, sichtbar wurden sie aber nur, wenn man die Seite mit geleertem Cache ansteuerte oder nach Ankunft beherzt STRG plus F5 drückt. Was manche Leute wohl auch als Diskrepanz zwischen Seite und Feed wahrnahmen.

Das Problem sollte jetzt behoben sein — offenbar war ein Plugin schuld.

P.S. Ach, und kommentieren kann man jetzt auch wieder. Das war ein ganz anderes Problem. Des Webmasters Sorgen sind nie zuende.

{ 5 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: