Salatprobleme

by Gunnar on 26. Januar 2009 · 11 comments

Mir ist nicht ganz klar, wie es passieren kann, dass ich zwei Kabel ordentlich nebeneinander in eine Schublade lege, dann ein paar Minuten, Stunden, Äonen verstreichen lasse, dann die Lade öffne und siehe! die Kabel sind verknäult, verkruschelt, verdreht und verschlungen. Unentwirrbar. Einfach so. Haben die Kabelsex, sobald’s dunkel wird?

Was würde passieren, wenn die Schublade durchsichtig wäre? Hat mal jemand eine Schubladenkamera eingesetzt, um rauszufinden, was da so abgeht, in der Lade, im Dunkel? Warum arbeitet die Wissenschaft nie an den wichtigen Fragen?

Ach, die Bosheit der Welt.

{ 9 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: