Die Vögel twittern es von den Bäumen

by Gunnar on 1. April 2009 · 6 comments

Es interessiert sich nicht jeder für das absurde, ständig unverfügbare, gehypte Kurzbotschaften-Gezwitschter namens Twitter, aber für die, die es tun, mögen ein paar der folgenden Links klicktauglich sein. Bevor es losgeht, sollte man aber erstmal die hübsche Analyse des Verhaltens der Medien zum Phänomen Twitter lesen. Oder gleich den April-Scherz des Guardian.

Also, zu den Links: Erwähnenswert wäre die erstaunliche Schönheit von Twistory, das, ach guckt selber. Oder von Twittearth. Und die insiderige Lustigkeit der vielen Comic-Strips zum Thema Twitter. Und die Brauchbarkeit von Lounge als Twitter-Client für den Mac. Windows- und Linux-Benutzer dürfen natürlich auch mitmachen. Wichtig ist aber natürlich, dass man weiß, wie man twittert. Vielleicht ist jemand Blogger und Twitterer und möchte das irgendwie zeigen — dann braucht er ein(en?) Badge. Kurze Zwischenfrage: Ist irgendwer Neil Gaiman-Fan? Oder Geschäftsmann? Oder gar Lehrer? Egal. Wer Langeweile hat, kann ja was spielen. Oder mal gucken, ob er eines der zahllosen Tools braucht.

Oder den ganzen Quatsch weiterhin ignorieren. Ist natürlich auch eine Option.

{ 6 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: