Gebrauchte Buddha-Statuen abzugeben

by Gunnar on 27. April 2009 · 13 comments

Keine Ahnung, warum die Entlassung irgendeines Trainingsleiters von irgendeinem, allenfalls regional bedeutsamen, Fußballverein so wichtig ist, dass die ARD dafür ihr Programm umstellen muss. Finde das irgendwie surreal. Aber offenbar hat die ganze Sache mehr Relevanz, als ich ihr zunächst beigemessen habe — ein, uh, mir persönlich bekannter, hochrangiger Münchener Medienmanager meinte, das Scheitern der Klinsmann’schen Visions werde es zukünftig erschweren, Change Prozesse durchzusetzen (huh ?). Und meine Frau, die nicht einmal mehr als vier Bundesligavereine aufsagen kann, gab zu erkennen, dass sie die Entlassung bedauert und dass ihr der Herr Klinsmann sympathisch sei.

Möglicherweise ist damit die Trainerdiskussion an sich in der Mitte der Gesellschaft angekommen.

Aber egal, wer sich für die traurige Geschichte der Ehe zwischen dem FCB und dem Sommertrainer interessiert, ist am besten bei den Kollegen von der SZ aufgehoben, welche die ganze Sache sehr schön aufgearbeitet haben: hier klicken.

{ 11 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

{ 2 trackbacks }

Previous post:

Next post: