Retro-Moment: Mechwarrior 2

by Gunnar on 8. April 2009 · 19 comments

So hat man 1995 über Spiele-PCs und PC-Spiele berichtet. Sehr schön:

Und weil’s gerade drin vorkommt und ich meine Begeisterung eh mal irgendwann loswerden muss: Mannomann, wie großartig das Spiel Mechwarrior 2(*) damals war. Auch wenn es, nun, ziemlich abstrakt aussieht, wenn man es mit heutigen, Crysis-geschädigten Augen betrachtet. Durchdachte Missionen, ein angemessener Grad an Pseudo-Realismus, nicht leicht zu lernendes, aber geniales Interface, sauberer Sound, klasse Musik — alles ein bisschen wie das legendäre X-Wing, nur eben nicht im Weltraum. Producer war übrigens Josh Reshnick, späterer Chef des Studios Pandemic (das heute zu EA gehört).

Das Spiel hatte übrigens nicht nur ein tolles Intro, sondern auch noch zwei fantastische Rendervideos, mit denen die Fraktionen vorgestellt wurden, Clan Wolf und Jade Falcon. Beide sehenswert, vor allem, wenn man wie ich auf heroisch-militante Propaganda-Prosa mit Eso-faschistischem Einschlag steht. Habe gerade festgestellt, dass ich sie beide noch auswendig hersagen konnte, obwohl das alles schon mehr als ein Jahrzehnt zurückliegt.

Ach, schön.


[Clan Wolf: Sind sozusagen historisch im Recht, denken sie.]


[Jade Falcon: Sind fiese Neidhammel, aber auch irgendwie im Recht.]

{ 16 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

{ 2 trackbacks }

Previous post:

Next post: