Das Goldkind hat ein Hobby

by Gunnar on 22. Mai 2009 · 14 comments

Mädchen brauchen Idole, das ist bekannt, das ist eines der festgefügten Prinzipien dieses Universums und hat Posterhersteller und Boygroup-Caster reich gemacht. Unser Goldkindtm ist mit seinen 14 Monaten noch ein bisschen jung für unerreichbare Heroen wie Miley Cyrus oder Bill Kaulitz und hat sich demzufolge ein handfesteres Vorbild erwählt: unsere ukrainische Putzfrau. Immer wenn die, eine freundliche Dame in den 30ern mit akademischem Hintergrund und guten Manieren, unsere Wohnung betritt, strebt ihr das Goldkind freudestrahlend entgegen, begrüßt sie ausgiebig und bedient sich dann aus dem Fundus der Putzfrauen-Utensilien, um alle damit zusammenhängenden Tätigkeiten ausdauernd zu imitieren.

Absurd. Von mir hat sie das nicht.

Der Putzfrau ist das übrigens nicht so ganz recht, vermutlich, weil sie befürchtet, dass wir sie später in Regress nehmen, wenn das Goldkind das Kernphysikstudium abbricht, um sich — unter dem Joch der frühkindlichen Prägung — komplett der Putzfrauen-Karriere zu widmen.

{ 13 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

{ 1 trackback }

Previous post:

Next post: