Sonntagslinks

by Gunnar on 10. Mai 2009 · 9 comments

VIDEO: Katze kämpft gegen Drucker. (#Katzencontent) ###

VIDEO: Sehr hübsch, der japanische Werbespot für Google Chrome. Aber was will man uns damit sagen? ###

VIDEO: Signs ist ein hübscher Kurzfilm über Kommunikation. ###

VIDEO: Möglicherweise die coolste iPhone-App ever: iSnort. Ist natürlich totaler Quatsch, aber hey, wer ohne Quatsch ist, werfe den ersten Stein. ###

VIDEO: So funktionieren die DNS-Sperren, die Lady Zensursula gerne hätte. ###

TEXT: Don Dahlmann erklärt, so einfach, dass es selbst Politiker verstehen müssten, was mit der ePetition gegen Internetzensur beabsichtigt ist. A propos ePetition: man kann immer noch unterzeichnen. Es gibt keinen Grund, das nicht zu tun. 100.000 wäre eine viel schönere Zahl als 50.000. ###

TEXT: “Die Netzignoranten” — Tapio Liller antwortet auf einen besonders schwachsinnigen Beitrag in der FAS. ###

TEXT: Ein Kolumnist der Wirtschaftswoche beschreibt “Googles unaufhaltsamen Abstieg”. Hm. Uh. Ah. ###

TEXT: Agitpop-Björn seziert kompetent und interessant das PC-Spiel Lionheart. Leider einige Jahre zu spät. Trotzdem lesenswert, mein Lieblingssatz war: “Auch hier tut es mir in der Seele weh, wenn ich sehe, wieviel Potential hinter die Hütte geführt und da wie ein tollwütiger Hund abgeknallt wird.” ###

TEXT: Ein Spießer ist jemand, der andere Lebensweisen und andere Gesinnungen nicht aushält. Sagt Martenstein. ###

SERVICE: Keine Ahnung, warum jemand Tweets (also Twitter-Beiträge) auf T-Shirts drucken wollen sollte, aber bitte, meinetwegen. ###

TOOL: Los, los, macht ruhig eine Schweinerei. Ist nicht so schlimm, ihr müsst es hinterher nicht sauber machen. ###

TOOL: ConTroll ist ein WordPress-Plugin, das die Äußerungen von Trollen angemessen trollisch aussehen lässt. ###

BLOG: Björn Sievers führt ein interessantes Blog und schreibt dort kundig über das Copyright, Twitter, Blogs und derlei Netzinterna. Nur die Beiträge über’s Fahrradfahren stören ein bisschen… ###

LISTE: 64 Dinge, die man als Nerd von heute wissen muss. ###

DING: Das/der “WoW-Pod” ist eine architektonische Lösung für den engagierten World of Warcraft-Spieler. ###

DING: Facetape ist eine Art, uh, künstlerischer Tesafilm, eine sinnlose Erfindung, mit der man aber viel Spaß haben würde. ###

BILDER: Sensationelle Zeichnungen von Superhelden. Wow. ###

BILDER: Das Blizzard-Universum, in Lego nachgebaut. Die Leute haben zu viel Zeit. ###

{ 8 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

{ 1 trackback }

Previous post:

Next post: