Drei Links

by Gunnar on 12. Mai 2009 · 8 comments

Ach, ich weiß schon, das ist so ein Blogger-Ding, dieses gegenseitige ewige Verlinken. Und es birgt ja auch gar keine Überraschungen, weil man natürlich als hauptberuflicher Medienfuzzi und privater Blogger immerzu auf die klugen Blogeinträge des von der Blogosphäre vergötterten Medienjournalisten Stephan Niggemeier linken möchte.

Also linke ich jetzt mal einfach anderswohin. Irgendwohin. Nur so, um die Leser zu verwirren.

Und erst danach zu Niggemeier, der einmal mehr harte/wahre Worte zum Themenkomplex Qualitätsjournalismus & das Selbstverständnis der etablierten Medien findet.

Und dann noch, weil’s sein muss, zu einem langen und zahlenlastigen Beitrag darüber, wie die Befürworter von Internet-Sperren sich ihre Beweiszahlen zusammenlügen.

{ 7 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

{ 1 trackback }

Previous post:

Next post: