Rangliste deutschsprachiger Blogs, geordnet nach Traffic [Update]

by Gunnar on 16. September 2009 · 89 comments

Die Blogosphäre ist weitläufig und unübersichtlich, selbst die deutsche. Da ich mich beruflich mit dem Internet zu beschäftigen habe — und wir alles, alles messen, süchtig nach Daten –interessiert mich seit langem, wie groß welche Blogs sind. Leider gibt es dafür kein wirklich nachvollziehbares Ranking.

Die Lesercharts etwa messen nur Feedabrufe und auch nur dann, wenn das jeweilige Blog Feedburner verwendet und sich vorher anmeldet. Das gibt natürlich nur ein relativ ungenaues Bild, wobei man immerhin einigermaßen davon ausgehen kann, dass die Relationen stimmen: Wer viele Feed-Abonnenten hat, hat vermutlich auch viele Leser. Siehe auch die ähnlichen Charts der Sistrix GmbH.

Die Deutschen Blogcharts hingegen tracken (über Icerocket) die Verweise von Blogs untereinander, um herauszuarbeiten, welche Blogs relevant sind und die Diskussion bestimmen. Das ist ein origineller Ansatz, der auch interessante Resultate (und vor allem eine spannende Zeitreihe) ergibt, begünstigt aber meiner bescheidenen Meinung nach die ohnehin zu stark ausgeprägte Selbstreferenzialität der deutschen Blogszene und bevorzugt Blogs, die Medien, Netzpolitik und andere Blogs als Themen haben.

Einen weiteren Ansatz verfolgt WhatsYourPlace mit einer Alexa-basierten Liste, die auf öffentlich zugängliche Daten setzt, aber keine Näherungswerte zu bieten hat, sondern nur den schwer nachvollziehbaren Alexa-Rank.

Die Währung im kommerziellen Internet sind Klicks und Vists und unterscheidbare Besucher (“Uniques”); merkwürdigerweise gibt es aber keine Blogcharts, die die Sites danach listen, mit Ausnahme der counterbasierten Seiten wie Blogcounter, Blogoscoop oder Bloggerei, wo aber nur Seiten aufgeführt werden, die einen Counter einzubauen bereit sind.

Ich habe mir daher die Freiheit genommen, das selber mal zu versuchen.

Achtung: Liste ist ge-updatet. Version 0.3 sozusagen. Bitte aber derweil um weitere Blog-Vorschläge und um Anmerkungen zu den weiter unten angesprochenen Fragen.

Es folgt eine von mir erstellte Rangliste deutschsprachiger Blogs, sortiert nach Page Impressions (PI):

Platz

Site

PI

Uniques

1

mydealz.de

3.8M

200k

2

deutsche-startups.de

1.6M

86K

3

bildblog.de

1.3M

130K

4

lawblog.de

1.2M

76K

5

basicthinking.de

1.1M

150K

6

netzpolitik.org

1.1M

120K

7

shopblogger.de

1000K

39K

8

googlewatchblog.de

910K

93K

9

designtagebuch.de

750K

58K

10

fefe.de

740K

44K

11

nerdcore.de

690K

130K

12

stefan-niggemeier.de

690K

58K

13

stadt-bremerhaven.de

630K

76K

14

tutsi.de

620K

130K

15

selbstaendig-im-netz.de

620K

64K

16

neuerdings.com

570K

110K

17

schnaeppchenfuchs.com

570K

33K

18

meinungs-blog.de

520K

100K

19

fact-fiction.net

520K

15K

20

blogspan.net

510K

150K

21

netzwertig.com

470K

70K

22

spreeblick.com

470K

64K

23

stylespion.de

470K

62K

24

majeres.de

430K

20K

25

fuenf-filmfreunde.de

390K

69K

26

lesekreis.org

390K

30K

27

kwerfeldein.de

390K

29K

28

reitwelten.de

350K

32K

29

meetinx.de

320K

75K

30

automobil-blog.de

320K

53K

31

fscklog.com

320K

48K

32

motorrad-news.com

290K

36K

33

turi2.de

290K

35K

34

excitingcommerce.de

290K

33K

35

radio-utopie.de

290K

29K

36

ruhrbarone.de

290K

18K

37

jensweinreich.de

260K

15K

38

sw-guide.de

240K

69K

39

alterfalter.de

240K

62K

40

dirks-computerecke.de

240K

36K

41

pixelgangster.de

240K

27K

42

imgriff.com

240K

20K

43

clatsch.de

220K

44K

44

internetmarketing-news.de

220K

43K

45

amypink.com

220K

27K

46

crazytoast.de

210K

14K

47

apfelblog.ch

200K

35K

48

mein-parteibuch.com

200K

33K

49

fontblog.de

200K

27K

50

fokussiert.com

200K

20K

51

spiegelfechter.com

200K

18K

52

schockwellenreiter.de

180K

30K

53

gamgea.com

180K

30K

54

schraegschrift.de

180K

30K

55

duckhome.de

180K

18K

56

beqiraj.net

170K

29K

57

vowe.net

170K

20K

58

dreisechzig.net

170K

7.8K

59

gamergirls.de

170K

6.5K

60

iphoneblog.de

160K

29K

61

praegnanz.de

160K

27K

62

peterkroener.de

160K

22K

63

allesaussersport.de

160K

10K

64

crusta.de

160K

7.8K

65

werbeblogger.de

150K

29K

66

fixmbr.de

150K

27K

67

carta.info

150K

20K

68

loadblog.de

150K

20K

69

web2null.de

150K

14K

70

beetlebum.de

140K

15K

71

einfach-uebel.com

140K

9.4K

72

off-the-record.de

130K

17K

73

mobile-zeitgeist.com

130K

15K

74

pressakey.com

130K

9.4K

75

whudat.de

120K

15K

76

taxi-blog.de

120K

9.3K

77

tou.ch

110K

22K

78

fernsehlexikon.de

110K

20K

79

blogbar.de

110K

12K

80

pottblog.de

100K

29K

81

saschalobo.com

100K

18K

82

sebbi.de

94K

29K

83

upload-magazin.de

94K

21K

84

internet-law.de

94K

11K

85

superlevel.de

93K

8.5K

86

sprengsatz.de

93K

7.7K

87

seonauten.com

92K

18K

88

bloggingtom.ch

92K

14K

89

iphone-fan.de

86K

18K

90

malte-welding.com

85K

11K

91

aptgetupdate.de

84K

25K

92

tekka.de

84K

20K

93

webkrauts.de

84K

15K

94

riesenmaschine.de

84K

15K

95

temporaer.info

77K

29K

96

helmschrott.de

77K

17K

97

leanderwattig.de

77K

10K

98

mobiflip.de

76K

12K

99

vorspeisenplatte.de

76K

6.4K

100

ankegroener.de

71K

11K

Ein paar Worte zur Methodik: Ich hätte die Liste auch nach Unique Visitors (die stehen in der zweiten Spalte) ordnen können, finde aber für Blogs (die ja gemeinhin nicht mit verfälschenden Klickstrecken und Bildergalerien arbeiten) die PI interessanter, weil sie auch noch was über die Interaktion der User mit dem Blog aussagen. Tendenziell wären monothematische Blogs (die gemeinhin mehr Google-Traffic bekommen) bei einer Gewichtung nach Uniques ein bisschen stärker.

Die Daten entstammen dem Google Ad Planner und beziehen sich auf den Monat August 2009, zusammengetragen von mir. Sites mit weniger als 3.000 unterscheidbaren Besuchern im Monat stellt Google nicht dar, die wären aber allerdings eh nicht in die Top 100 gekommen. Sites ohne Topleveldomain (also solche, die auf wordpress.com oder blog.de oder so gehostet werden) kann das System nicht extrahieren, rebellmarkt.blogger.de fehlt daher. Seiten, die unter ihrer Domain noch einen anderen Trafficbringer beherbergen, ein Forum etwa, habe ich mit Absicht ausgelassen. Google schätzt die Zahlen auf Basis von Daten aus Analytics, AdSense und zugekauften dritten Quellen — wirklich präzise Werte bekommt man damit nicht, aber die Zahlen weichen bei großen Seiten nicht allzu stark von offiziellen Quellen wie AGOF oder IVW ab.

Die Blogs in dieser Liste habe ich mühsam zusammengesucht — ich denke, ich habe die Top 50 ganz gut erwischt, in der zweiten Hälfte fehlen allerdings bestimmt noch viele. Wer bedeutende Blogs (mindestens 3.000 Uniques) vermisst, kann mir ja noch Vorschläge schicken, ich würde dann versuchen, nächsten Monat die Charts zu optimieren. Disclaimer: Dies ist nur der erste Versuch, eine Näherung sozusagen. Ich erhebe keinen Anspruch darauf, die Blogosphäre in ihrer Gänze erfasst oder the ranking to end all rankings gefunden zu haben.

Eine eher philosophische Fragestellung ergab sich bei der Prüfung, was denn nun ein Blog ist — ich habe mir beispielsweise erlaubt, Seiten, die nach meinem Verständnis keine Blogs sind, aber Blogsoftware benutzen (wie etwa PSP Freak, die in manchen Charts auftauchen) zu ignorieren. Die Lage ist aber alles andere als klar: Peter Turis turi2.de beispielsweise sieht aus wie ein Blog, ist aber ein Fachmagazin mit Redakteuren — kann man das noch als Weblog bezeichnen? Gehört das in ein Blogranking? Sollte man die Blogs im Ranking nach “kommerziell” und “non-kommerziell aufteilen”? Geht das überhaupt? Ich bin mir nicht abschließend sicher, vielleicht mag mir jemand, der dazu eine gut begründbare Meinung hat, dieselbe in die Kommentare schreiben.

Update: Konna hat sich über die Frage mal ein paar Gedanken gemacht, drüben auf der Deponie.

Previous post:

Next post: