Digitale Paradiese

by Gunnar on 21. Dezember 2009 · 12 comments

rosenfelder digitale paradieseJaja, wir sind schon auf der Zielgerade zu Weihnachten und eigentlich sollten alle Geschenke gekauft sein, aber hey, wer ohne Schuld ist, werfe den ersten Stein, es kann ja mal vorkommen, dass einem nochwas fehlt, was Kleines vielleicht, sowas für einen halbnahen Bekannten, der vielleicht sogar noch zuweilen dem Videospiel fröhnt, wenn also dieser Fall bei einem der Mitlesenden zuträfe, dann würde ich “Digitale Paradiese” empfehlen, ein launiges Werk über Games. Von Andreas Rosenfelder, einem Journalisten, der eher aus dem seriösen Feld kommt, falls man die Kulturredaktion der zu Recht untergegangenen Vanity Fair so bezeichnen darf. Vermutlich nicht. Ist aber trotzdem ein schönes Buch, flockig geschrieben, voller eigener Erfahrungen, dafür ohne viel innere Ordnung und ohne neue Erkenntnisse. Nunja. Halt nett zum Verschenken. Oder zum Auf-der-Zufahrt-in-die-Heimat-lesen. Gibt’s bei Amazon als schmales Taschenbuch ab 3,90 und sollte bei hastiger Bestellung noch deutlich vor Geschenkübergabeterminen eintreffen.

Weitere Tipps, lieblos aneinander gereiht:

# Machinarium * unhardcoriges Adventure für Mac (!) und PC

# How to Build a Robot Army * Schön gedrucktes Nerd-Buch. Sensationell.

# Fever Ray * Herrn Kalibans Lieblingsplatte 2009. Electronica mit mystischem Touch.

# Der Seestern und die Spinne * Gut lesbares Sachbuch über Organisationsstrukturen.

# The White Tiger * Indischer Roman. Über Indien. Und Inder. Super.

# Lexikon des Unwissens * Brillant geschriebenes Buch für Besserwisser.

# Verblendung * Dieser Krimi ist in der Tat so gut wie alle sagen. Der Film übrigens auch.

# Smartest Guys in the Room * Fantastische Doku über den Enron-Skandal.

Aufmerksame Kaliban-Leser mögen die eine oder andere Empfehlung schon kennen — ich bin für diese Zusammenstellung einfach meine Amazon-Bestellhistorie durchgegangen, habe also alles selber mal gekauft.

.

{ 12 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: