The Sonntagslinks go marching in

by Gunnar on 17. Januar 2010 · 7 comments

Die Sonntagslinks. Wie immer am Sonntag. Und mit Links. Ganz vielen. Darunter einige, die dem linksammelnden Herrn Kaliban von berufener Seite zugetragen wurden, von Lucas, MCP und Nico.

VIDEO: Bin kein so ganz großer Freund von der Parodie-Sendung Switch, aber den Stefan Raab haben sie echt gut hingekriegt. ###

VIDEO: Kein Hammer-Witz, aber immerhin spielt Kollege Fabian in diesem Sketch mit. ###

VIDEO: Einmal der Held sein. In einem Video. ###

VIDEO: Der Herzschmerz des Verlassenwerdens. Bisschen krasser als normal. ###

VIDEO: Crashtest: Frontalzusammenprall eines 1959er Autos mit einem von heute. ###

VIDEO: Der Künstler Johan Thurvjell adaptiert Stanley Kubricks “The Shining” als Pseudo-Videospiel. ###

VIDEO: Wenn man’s nicht im Kopf hat, muss man’s in den Armen haben. ###

BILD: Die sexy Sklavinnen von, uh, Jabba the Hut. ###

BILDER: Hübsche Print-Anzeigenmotive. Aufmerksame Kalibanisten kennen schon ein paar. ###

BILDER: Kunst. Für Fans von Eve Online. Oder Raumschiffen im Allgemeinen. ###

COMIC: Satan hat uns die Drucker geschickt, um uns mürbe zu machen. ###

COMIC: Was wir tun, um die Gewalt im Nahen Osten zu beenden. ###

TEXT: Wie man eine Spiele-Firma gründet. Ein Insider-Bericht. ###

TEXT: Nokia war mal eine Papierfabrik. Und: 14 andere Firmen, die mal was ganz anderes hergestellt haben. ###

TEXT: Boingboings Liste der zehn Spiele, auf die man sich für 2010 freuen kann. Alle eher obskur. ###

TEXT: Neun skurrile Ereignisse, bei denen Software-Bugs eine Rolle gespielt haben. ###

GAME: Back to the Cubeture ist ein absurdes Flash-Adventure mit cleveren Dialogen und, uh, eigenwilligem Look. ###

GAME: Relativ spektakuläres Basketball-Flash-Spiel. ###

GAME: Und noch ein sehr schönes Flash-Spiel. Der Sonntag sollte gerettet sein: mit Alchemia. ###

TOOL: Der Rechner für Murphy’s Law — wie wahrscheinlich ist es, dass eine bestimmte Sache schief geht? ###

SITES: 40 schöne Beispiele von minimalistischem Web-Design. Und noch mehr, wenn wir schon mal dabei sind. ###

SOCIALDINGS I: GameStar hat jetzt, endlich, eine eigene Facebook-Präsenz. Los, ihr pc-spielenden Facebookianer, hinklicken und “Fan” werden. ###

SOCIALDINGS II: Mein kleines Projekt “Elterngeheimnisse” hat jetzt, endlich, eine eigene Facebook-Präsenz. Los, ihr kinderaufziehenden Facebookianer, hinklicken und “Fan” werden. ###

Und zum Schluss wieder ein hübsches VIDEO:

{ 6 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: