Wenigstens die Sonntagslinks

by Gunnar on 2. Mai 2010 · 6 comments

Der Herr Kaliban hatte wegen Terminen und allgemeiner Internetunlust eine blogschwache Woche. Aber jetzt: wenigstens die Sonntagslinks.

VIDEOS: Oh, auf Neil Gaimans Webseite gibt es Trailer zu einigen seiner Bücher. Anspieltipp: “Instructions”. ###

VIDEOS: Die besten und die schlimmsten Werbungen von Atari. Retro. ###

VIDEO: Extra 3 berichtet über die ausufernde Überwachungspraktik in Niedersachsen. ###

VIDEO: Der Reboot der europäischen Luftverkehrs nach der Aschewolke. ###

VIDEO: Die Sendung mit der Maus erklärt das Internet. Schon was älter, aber immer wieder hübsch. ###

VIDEO: Mash-Up aus hübsch gestellter GTA-Footage und Johnny Cash großartigem Song “God’s gonna cut you down”. ###

VIDEO: Die großartige South Park-Folge über Facebook sollte jeder gesehen haben. ###

BILD: Berlin am 1.5.2010 –> Gebt die Straße den Kindern, nicht den Nazis. ###

BILD: Wenn einen eine hübsche Frau fragt, wie spät es ist, dann zeigt man einfach seine Uhr und… ###

BILDER: Der Stift gegen die Kamera — ungewöhnliche Illustrationen, die Fotos und Bleistiftzeichnungen kombinieren. ###

COMIC: Ich versteh’ auch nicht recht, was Leute an HDTV so super finden. ###

TEXT: N-TV und das kleine Problem mit Chatroulette. Jetzt weiß auch das Mainstream-TV, warum man Chatroulette auch die “Pimmelparade” nennt. ###

TEXT: Wenn Spiele-Publisher Fanprojekte verbieten lassen. ###

TEXT: Leicht merkwürdige Außensicht auf Deutschland: Life in the German Empire. ###

TEXT: 50 Geheimnisse über die Zeichen der Körpersprache, die man lesen können sollte. ###

TEXT: Hier ist eine ganz gute Zusammenfassung, wie man auf Facebook mit den Privatsphäre-Einstellungen umgehen sollte. Leider auf Englisch. ###

GAME: Hero Core von Daniel Remar (“Iji”) ist gerade erschienen. Ist eher was für Nerds. ###

GAME: Ein Flash-Spiel, in dem man als Weißer Hai möglichst viel Schaden anrichten muss, kann nicht schlecht sein. ###

SITE: Der Javaboy ist ein astreiner Gameboy-Emulator. Komplett mit 200 Spielen, Download nicht nötig. ###

SITE: Sehr schöne Origami-Anleitungen für Tierfiguren. ###

SITE: Likebutton.me zeigt, was Facebook-User so im Internet gut finden. Eine deutsche Kopie gibt’s bei Kosmar. ###

SITE: Auf Brightfalls.com gibt es sehr hübsche (Realfilm-)Prequels für kommenden Xbox 360-Spiel Alan Wake. Kann man sich gut mal zur Einstimmung angucken. Ist allerdings mit, uh, Silverlight realisiert, nicht Flash. ###

TOOL: Der (etwas alberne) E-Mail-an-Steve-Jobs-Generator. ###

TOOL: Eigenwerbung: GameStar gibt’s jetzt auch als iPhone-App. ###

TOOLS: 5 Werkzeuge für das papierlose Büro. ###

AKTION: Operation Holy Shit: this is a work of fiction. ###

Zum Abschluss wie immer ein VIDEO, diesmal Zeitlupenaufnahmen vom Start der Apollo 11:

{ 2 comments… read them below or add one }

mkraxx Mai 2, 2010 um 14:39

Sehr schön, Echosign kommt mir zufällig gerade recht…

…und das Cash-Video ist sehr schön gemacht – Machinima at it’s best…

…und die Bearbeitungsfunktion für Kommentare ist auch extrem praktisch…

…schönen Sonntag!

Antworten

siR Mai 7, 2010 um 11:10

Die Sendung-mit-der-Maus-Folge über das Internet ist echt eine der besten. Wir haben die sogar einmal im Studium in einer Vorlesung gesehen, da sie relativ komplizierte Vorgänge einfach und verständlich erklärt.

Antworten

Leave a Comment

{ 4 trackbacks }

Previous post:

Next post: