Die Sache mit den Spangen

by Gunnar on 6. Juli 2010 · 11 comments

Herr Kaliban erlebt täglich was Neues mit dem Goldkindtm.

Dass ich hier mal sitzen würde, in Unterhosen und T-Shirt, im Schneidersitz vor der Sofakante, morgens um 6:17, eine buntperlige Holzkette um den Hals, während meine zweijährige Tochter um mich herumtänzelt, mir die Haare kämmt, Spangen anlegt und wie ein grummeliger alter Friseurmeister vor sich hin murmelt, “Du bist ganz wusselig, aber ich mach’ dich ‘ssick, ah, doofe Spang’ will nicht halten, halt’ doch, Spang” und so weiter, also das hätte ich mir vor zwei Jahren so noch nicht vorstellen können.

Aber man lernt ja nie aus.

{ 11 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: