Winterwundersonntagslinks

by Gunnar on 19. Dezember 2010 · 4 comments

Und hier ist die wöchentliche Linksammlung, immerhin knapp vor’m Tatort fertig. Meistgeklickter Link letzte Woche war der mit der Weltkarte.

*** Aktuell: Der WDR versucht verzweifelt, irgendwo in Deutschland ein Schneechaos zu finden. ***

VIDEO: Diese Gäste von Christiansen machen es richtig: einfach mal die Fresse halten. ###

VIDEO: Sidescrolling in real life. Ein Experiment. ###

VIDEO: Sintel ist ein hübscher Animationskurzfilm, gemacht mit Blender. ###

VIDEO: Beyond the real life ist ein 45minütiger Fanfilm über WoW. Das Geschehen erschließt sich mit nicht recht, aber ich versteh’ ja auch nix von World of Dings. ###

VIDEO: Die Sendung mit der Maus erklärt.. Touchscreens. ###

VIDEO: Das Ende von Yogi Bear. Uh. Fies. ###

BILDER: Orte, an denen die Erde aussieht wie ein fremder Planet, Teil Dings. ###

BILDER: Olly Moss, Plakatkünstler, entwirft neue Filmplakate für die Star Wars-Filme. Sensationell. ###

BILDER: Oh, jemand hat sich einen Yoshi-Mech gebaut. Wow. ###

CARTOON: Stuttmann illustriert das Verhältnis zwischen Staat und Wikileaks. ###

INFOGRAFIK: Alles, was man über Haiangriffe wissen muss. ###

INFOGRAFIK: Ein Blick hinter die Kulissen der Weihnachtsbaumindustrie. ###

INFOGRAFIK: Die illustrierte Geschichte der Autos aus den Bond-Filmen. ###

TEXT: Ines Pohl, “embedded journalist” im Auftrag der taz (!) beschreibt die Ereignisse in Afghanistan aus ihrer Sicht. ###

TEXT: The Escapist nennt 12 Spiele, die ihr eigenes Genre begründet haben. ###

TEXT: Auf Fox News ruft ein Kommentator auf, Assange zu erschießen. ###

TEXT: Die schönsten Aussagen von Silvio Berlusconi. ###

TEXT: Die Zeit schreibt über billige Shirts von H&M und wo sie herkommen. ###

TEXT: Michael Spreng über die FDP: die Stunde der Heuchler. Und wo wir grad’ bei der FDP sind: Emnid sieht die Apothekerfreunde in BW bei 4 Prozent. Uh. ###

SITE: Der Unhappy Grouchmas-Kalender hat jeden Tag ein böses Video. Für Weihnachtshasser. ###

SITE: Googles Bodybrowser ist eine Art Google Earth für den Körper. Geht nur mit Firefox 4 Beta oder Chrome 9.

GAME: Bizarres Flashspiel, in dem man eine Stadt baut, deren Layout dann Musik erzeugt. Oder so. ###

KAUFEN: Das Humble Indie Bundle geht mit fünf neuen Spielen in die zweite Runde. ###

Und zum Abschluss ein sehr schönes VIDEO, wie immer:

Dies war die heutige Ausgabe der wöchentlichen Linkliste vom Herrn Kaliban, diesmal entstanden unter Mithilfe der freundlichen Linkeinsender Schroppi, Marc, Ingo und RJ. Sachdienliche Link-Hinweise werden vom dankbaren Herrn Kaliban jederzeit an geeigneter Stelle entgegen genommen. Tipp für Seltenvorbeikommer: eine Linkliste der Linklisten gibt’s übrigens hier. Hinweis: Ab nächstem Jahr oder so gibt’s die Sonntagslinks in einer aufgebohrten Fassung auch per E-Mail-Newsletter. Wer den gerne hätte, möge sich schon mal hier eintragen.

{ 4 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: