Herr Kaliban, sozial

by Gunnar on 21. September 2011 · 9 comments

Okay, da ich ja so eine Attention Whore bin, wie ein Kollege neulich sagte, verweise ich hier zur Feier des Beta-Endes von Google+ (jeder darf rein) und der Einführung von “Abos” auf Facebook (damit kann ,man auch nur “folgen”, ohne “befreundet” sein zu müssen) mal auf meine dortigen Profile. Vielleicht mag mir ja jemand folgen. Meine soziale Netzidentität ist allerdings ein bisschen dünn, wie Butter, die auf zu viel Brot verstrichen wurde. Sie verteilt sich dieser Tage auf folgende Netzwerke:

Private Nutzung

Herr Kaliban auf Facebook (Posting-Frequenz: bis zu 10x pro Woche)
Herr Kaliban auf Google+ (derzeit: weniger als 5 Posts die Woche)
Herr Kaliban auf Twitter (derzeit: weniger als 5 Posts die Woche)

Außerdem ist der Herr Kaliban auf Instagram (Name: “kaliban”, Frequenz: so um die drei, vier Fotos im Monat). Und XBLA. Und er hat noch einen Flickr-Account, dessen Name ihm aber gerade entfallen ist. Und auch ansonsten gibt es vielerorten Spuren im Netz von Mobygames und das GSPB über Ciao bis zurück den Flamewars im guten alten Fidonetz. Die sind ist aber heute gottseidank kaum mehr aufzufinden.

Berufliche Nutzung

Gunnar Lott auf Xing (kaum Updates, aber immer aktuelle Daten)
Gunnar Lott auf Linkedin (nie Updates, aber immer aktuelle Daten)

Wenn jemand, warum auch immer, den Wunsch hegen sollte, ALLES von mir mitzubekommen, sollte er dieses Blog lesen und dazu hin und wieder bei Facebook ‘reinschauen, das nutze ich dieser Tage am intensivsten.

{ 9 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: