Sonntagslinks #117 [Updated]

by Gunnar on 27. November 2011 · 10 comments

Die Sonntagslinks, diesmal fast pünktlich genug, um als Tatort-Alternative durchzugehen. Ge-updated am Montag morgen, 8:30.

VIDEO und AUDIO

VIDEO: Nochmal Skyrim: Was Lydia tut, wann man nicht zuhause ist. ###

TV-SHOW: Was im indischen Fernsehen so läuft, ist mit Worten nicht zu beschreiben. ###

BERICHT: Eine Reise durch Schottland, auf dem BMX-Rad. ###

VIDEO: Ein Magazin ist für Kinder nur ein nicht funktionierendes iPad. ### (Hm, hatten wir das nicht schon mal?)

TRAILER: Möglicherweise das miserabelste Werbevideo für ein Computerspiel EVAR. ###

VIDEO COMMENTARY: Schwarzenegger kommentiert Conan. Absurd. ###

SLOWMOTION: Cocktails werden zerstört. ###

VIDEO: Der Mann kann Gitarre spielen. ###

PODCAST: Hat schon jeder die letzte Folge von “Stay Forever” gehört? Wir sprechen über Sid Meier’s Pirates!

COMEDY: Der brillante Eddie Izzard philosophiert über die Kantine im Todesstern. ###

VIDEO: Ein lustiges Video über eine Mutter, die Hilfe bei Facebook benötigt. ###

BERICHT: Wie man aus wenig Platz eine perfekte Wohnung macht. ###

WERBUNG: Boil Japan! Oder: Yoda macht Fertignudeln. ###

GRAFIKEN UND FOTOS

FOTO: Ein wahrlich episches Treffen: der durchschnittliche IQ muss bei 150 gelegen haben… ###

INFOGRAFIK: Was bei Smileys wirklich beim Empfänger ankommt… ###

FOTOS: Ein sehr kleines viktorianisches Häuschen bei Tiny houses. ###

TEXTE

ARTIKEL: Wie Spinnenphobiker die Spinnen aus Skyrim rausmodden. ###

KOLUMNE: Für Dr. Guttenberg muss man das Strafrecht ändern, sonst funktionieren seine Ausreden nicht. ###

ESSAY: Wie man das Defizit-Problem auf einfache Art lösen könnte. ###

ARTIKEL: Es ist eigentlich klar, dass ein interstellarer Krieg unmittelbar bevorsteht. ###

INTERVIEW: Über den Missbrauch der Mathematik durch die Volkswirtschaftslehre. ###

ARTIKEL: Frank Miller und der Aufstieg des hollywood’schen Cryptofaschismus. ###

INTERVIEW: Shigeru Miyamoto spricht mit Satoru Iwata. ###

TEXT: Die “6 degrees of Separation” funktionieren nicht mehr, weil die Welt durch Facebook schrumpft. ###

BLOGPOST: Ein seit kurzem wohnungsloser Blogger beschreibt seine Lage. ###

Und hier noch der VERSCHREIBER DER WOCHE, gefunden bei Sport1:

EIN KESSEL BUNTES

BLOG: Shitlondon ist ein Blog über, nun London. ###

APP: Uh, Pizza mit dem iPad belegen und dann gleich bestellen. Braucht kein Mensch, natürlich, aber wer will schon dem Fortschritt im Wege stehen. ###

ICONS: Plastique ist ein frei herunterladbares Set von SW-Icons, im Retro-Stil, inspiriert von de 20er Jahren. ###

SITE: Das Mediahistoryproject hat einige tolle Magazine und auch sonst viel Schönes. ###

SITE: Alles voller animierter Retro-Screenshots. So schön! ###

EBOOK: Die gesammelten Werke von H.P. Lovecraft, nett zum Download zusammengestellt. ###

MODE: Und nochmal Lovecraft: ElderWear, die Klamottenmarke für den Cthulhu-Jünger von nebenan. ###

WIKI: Die Duckipedia weiß alles über Entenhausen und so. ###

Dies war die heutige Ausgabe der wöchentlichen Linkliste vom Herrn Kaliban, wie immer entstanden unter Mithilfe einiger freundlicher Linkeinsender (hauptsächlich Julian, aber auch Knut, Christopher, Viktor, Xanda, Killerloop, Klaus). Sachdienliche Link-Hinweise werden vom dankbaren Herrn Kaliban jederzeit per Kontaktformular entgegen genommen.

{ 9 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

{ 1 trackback }

Previous post:

Next post: