Links und rechts

by Gunnar on 19. März 2012 · 5 comments

Das Goldkindtm versteht das Elternhaus als Rundumservice.

Goldkind: (schlägt sich die Hand an) Au!
Herr Kaliban: (fühlt mit) Uh.
Goldkind: Au, meine linke Hand! Pusten!
Herr Kaliban: (pustet auf die Hand)
Goldkind: Oh, jetzt tut mir die Hand weh, ich kann gar kein Buch damit aussuchen.
Herr Kaliban: Huh? Aber es ist doch die linke? Du machst doch alles mit rechts.
Goldkind: Ja, malen, Zähne putzen und Brot schneiden. Aber Bücher aussuchen, das mache ich mit links.
Herr Kaliban: …
Goldkind: Kannst Du mir helfen, das Buch auszusuchen?
Herr Kaliban: Seufz.

Hm. Macht sie jetzt wirklich einige Dinge mit rechts und andere mit links? Oder ist das, wie so oft, nur eine gut ausgedachte Ausrede?

Ich werde das beobachten müssen.

{ 5 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: