Ärzteprobleme

by Gunnar on 17. April 2012 · 9 comments

Das Goldkindtm hört Die Ärzte, neuerdings. Quasi ihre erste Band, bislang gab’s nur Kinderlieder. Folgende Situation: Herr Kaliban flezt auf dem Sofa, das Goldkind sitzt auf dem Boden und schaut Ärzte-Videos auf Youtube. Es läuft “TCR” vom aktuellen Album “auch”.

Wir kümmern uns um den Rock,
wir sorgen dafür, dass ihr alle auf und ab springt,
und dabei auch genau das selbe Lied singt,
ungefähr.
Wir kümmern uns um das Hey Hey,
wir sorgen immer wieder gern für Endorphine,
wir sind ne gottverdammte Rockmaschine,
yeah yeah.

Goldkind: (singt laut mit)
Herr Kaliban: (lächelt wohlwollend)
Goldkind: Warum sind die 3 Ärzte alles Männer? Es gibt doch auch Ärztinnen.
Herr Kaliban: Nun. Das sind gar keine richtigen Ärzte, die nennen sich bloß so.
Goldkind: (erschrocken) Die lügen?!?
Herr Kaliban: Nein, eine Gruppe kann sich nennen, wie sie will. Im Kindergarten bist du ja auch Teil der Schneeglöckchengruppe.
Goldkind: Papa, was ist eine vadamte Rockmaschine?
Herr Kaliban: Uh. Nun. Äh.
Goldkind: Und was sind Endorfine? Sowas wie Delfine?
Herr Kaliban: Uh. Nun. Äh.
Goldkind: Und warum kümmern die sich um den Rock? Wessen Rock?
Herr Kaliban: Rock ist eine Art von Musik. So wie Pop. Und Kinderlieder.
Goldkind: Was ist Pop?
Herr Kaliban: Pop ist wie Rock nur ohne E-Gitarren.
Goldkind: Egitarren?

Hm. Vielleicht sollten wir wieder zu “Anne Kaffeekanne” und Co zurückkehren.

{ 9 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: