Meta-Spam

by Gunnar on 6. August 2012 · 2 comments

Interessante Variante von Spam: Ein echt aussehender Eintrag (offenbar von Hand gemacht, nicht per Bot), der sich über Spam auf dem eigenen Blog beklagt und um Tipps bittet. Meta-Spam, quasi.

Erkennbar ausnahmsweise nicht an schlechter Syntax, sondern an falscher Sprache, thematischer Zusammenhanglosigkeit und dem Posten bei einem alten Beitrag (der aber auch nix mit Spam zu tun hatte). Wissen die Leute eigentlich nicht, dass in WP-Blogs alle Kommentar-Links automatisch auf rel=”nofollow stehen?

Ach, das Internet.

{ 2 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: