Da Grandfather of Spieleredakteure

by Gunnar on 19. April 2013 · 30 comments

Herr Kaliban war im Fernsehen, sozusagen. Mehrfach.

Ich weiß nicht genau, was die Welt mir damit sagen will – aber zwei Mal innerhalb einer Woche in Bauchbinden als “Urgestein” bezeichnet zu werden, das ist Rekord. Und eine Leistung auf, sagen wir, Gerhard Polt’schem Niveau:

urgestein1

 

urgestein2

 

Das ist natürlich einerseits schmeichelhaft, andererseits gefährlich, denn:

Trainee –> Redakteur –> Alt-Redakteur –> Spieleveteran –> Urgestein –> Fossil

Ich bin schon fast da.

Ich weiß im Übrigen auch gar nicht, warum das mich trifft — gibt es einen Olymp der Urgesteine, dort droben, wo Lenhardt und Schneider wohnen? Und in den ich irgendwie verfrüht aufgestiegen bin? Oder ist das Barmherzigkeit der jungen Kollegen, die mir ein “Ex-Chefredakteur” in der Bauchbinde ersparen wollen? Oder sich selber den “Pressesprecher”, was ja immer nach mangelnder Recherche klingt? Oder ist es gar eine ironische Geste der jungen Kollegen? Eine Anspielung auf meine Beschäftigung mit Retro-Spielen und derlei Dingen?

Oder sehe ich einfach von allen am ältesten aus?

{ 24 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: