plugin

iPhone-Kaliban-WordPress-Plugin-Dings

by Gunnar on 24. September 2009 · 9 comments

Kurzer Hinweis in eigener Sache: Dank meines reizenden Kollegen Andreas, der mich auf das gloriose WordPress-Plugin WP Touch aufmerksam machte, gibt’s www.kaliban.de ab eben für die Nutzer von iPhone, iPod Touch und diesen googeligen Android-Geräten auch in einer aufgeräumten Smartphone-Version. Enthält alles, was auf der normalen Website auch drauf ist, Profisurfer können aber (am unteren Ende der Seite) auf die Vollansicht zurückschalten.

image1

Und alle so: “Whoa!” (Minutenlange Welle! Handflächenzerfetzender Applaus! “Ich will ein Kind von deinem Blog”-Schilder werden hochgehalten!)

Es ist wahr: Mit WordPress kann jeder cool sein.

Cache as Cache can

by Gunnar on 31. Januar 2009 · 5 comments

Hm. Wenn Sie, geehrter Leser, zuweilen das Gefühl hatten, diese Webseite werde selten ge-up-datet, dann bei späteren Besuch aber mit einer Fülle bislang unbekannter Beiträge konfroniert waren, dann liegt das vielleicht an Ihrem Wahrnehmungsapparat, vielleicht aber auch an einem Caching-Problem.

Offenbar schrub WordPress die Postings korrekt im Blog und Feed raus, sichtbar wurden sie aber nur, wenn man die Seite mit geleertem Cache ansteuerte oder nach Ankunft beherzt STRG plus F5 drückt. Was manche Leute wohl auch als Diskrepanz zwischen Seite und Feed wahrnahmen.

Das Problem sollte jetzt behoben sein — offenbar war ein Plugin schuld.

P.S. Ach, und kommentieren kann man jetzt auch wieder. Das war ein ganz anderes Problem. Des Webmasters Sorgen sind nie zuende.

Terror of TEH INTERWEBS

by Gunnar on 11. Dezember 2008 · 3 comments


Fatal error: Allowed memory size of 654321 bytes exhausted […]

Diese Zeile begegnete mir gestern, als ich bloggen wollte. Kaliban down. Argh. WordPress ist offenbar so ganz ohne Tücken auch nicht, weil es aber so ein Massensystem ist, gab es im wundersamen Internet natürlich Abhilfe.

Ach, das Internet. Löst einem so viele Probleme, die man ohne Internet erstmal gar nicht hätte.