Sammlung

Der Weg zur Erlösung

by Gunnar on 10. Februar 2009 · 16 comments

Schritt 1: Einfach mal ausrechnen, wie lange es dauern würde, den eigenen DVD/CD-Besitz einmal pro Jahr durchzukonsumieren.
Schritt 2: Rausfinden, dass das sinnhaft allenfalls zu machen ist, wenn man ab gestern nix Neues mehr dazukauft.
Schritt 3: Kurz an der Sinnlosigkeit des irdischen Daseins und der Kurzlebigkeit der menschlichen Rasse verzweifeln, dann in sich gehen.
Schritt 4: Irrelevanten Altbesitz (Stichworte: Bud Spencer-Gesamtwerk, Peter Maffay-CDs) auf dem Flohmarkt verhökern.
Schritt 5: Medienneukauf nur bei Abstoßung gleicher Anzahl Altscheiben zulassen. Rausfinden, dass es noch Videotheken gibt und man nicht alles besitzen muss.
Schritt 6: Innere Einkehr finden. Gespartes Geld in Dritte-Welt-Projekte investieren.
Schritt 7: Wunderschöne Frau auf dem, äh, Flohmarkt kennenlernen.
Schritt 8: Sieben Kinder zeugen, großziehen, Dynastie gründen.
Schritt 9: In Ehren dick werden. Von den Kindern BluRays ausleihen.
Schritt 10: Vor der letzten Folge der 47. Lost-Staffel zufrieden sterben.